Aktuelles aus Etteln und Umgebung

Jahresauftakt Etteln 2021

am .

Am Freitag, den 29. Januar 2021, laden Ettelns Ortsvorsteher Ulrich Ahle und der Verein Etteln-aktiv um 19.00 Uhr zum zweiten Jahresauftakt in Etteln ein. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Etteln, aber auch aus den Nachbarorten, denn es wird an dem Abend viele Höhepunkte geben. Aufgrund der Corona-Situation wird die Veranstaltung als digitale Veranstaltung aus den VTK-Studios in Etteln live übertragen.

Geplant ist zunächst ein Überblick über wesentliche Ereignisse in Etteln aus dem Jahr 2020. Die Einführung des Elektro-Dorfautos ettCAR oder die Verlegung von Glasfaser im Außenbereich von Etteln durch die Dorfgemeinschaft waren einige der Höhepunkte im abgelaufenen Jahr.

Anschließend erfolgt der erste Teil der digitalen Bier- und Limoprobe, die von der Warsteiner Brauerei unterstützt wird. Die ersten 100 angemeldeten Personen erhalten die Getränke kostenlos. Diese werden kurz vor der Veranstaltung am späten Nachmittag des 29.01.2021 durch die Ettelner Jungschützen an die Haushalte verteilt. Alles weiteren Teilnehmer können in der Woche vor dem Jahresauftakt die 3 Spezialbiere und die Limo gegen eine Spende von 5,- € bei Getränke Hammerschmidt im Mühlbachtal abholen. Durchgeführt wird die Getränkeprobe durch einen Bier-Sommelier, der digital zur Veranstaltung hinzugeschaltet wird.

Nach dem Grußwort des Borchener Bürgermeister Uwe Gockel folgt der nächste Höhepunkt der Veranstaltung, der Empfang der Neubürgerinnen und Neubürger. Der im schönen Altenautal eingebettete und gleichzeitig nahe zu Paderborn gelegene Borchener Ortsteil wird zunehmend attraktiver. Allein 2020 sind wieder 100 Personen neu nach Etteln gezogen. Kurz vor der Veranstaltung erhält jeder Neubürgerhaushalt, der sich für die Veranstaltung angemeldet hat, die Ettelner Begrüßungstasche, prall gefüllt mit Informationen und Ettelner Spezialitäten. 

Anschließend folgt ein Bericht über den Planungsstand zur Erweiterung des Kindergartens in Etteln. Diese wurde erforderlich nachdem im letzten Jahr 19 Kinder nicht im Ettelner Kindergarten aufgenommen konnten und zudem 2020 so viele Kinder in Etteln geboren wurden, wie seit 30 Jahren nicht mehr. Im Anschluss genießen die Teilnehmer den zweiten Teil der digitalen Bierprobe gefolgt vom musikalischen Höhepunkt der Veranstaltung: ein Gastauftritt der Band GOODBEATS um Frontmann Thilo Pohlschmidt, die ein kurzes Konzert aus ihrem GOODBEATS Konzert Taxi heraus geben werden. Den Auftritt von GOODBEATS wird durch eine Unterstützung durch die Volksbank Elsen-Wewer-Borchen möglich.

Der dritte Block beginnt mit einem Bericht über eine geplante neue intelligente Ortsnetzverteilstation in Etteln. Etteln wurde für dieses zukunftsweisende Digitalisierungsprojekt von Westfalen Weser ausgewählt, das es im gesamten Versorgungsgebiet der Ort mit der höchsten Dichte an privaten Solaranlagen ist. Gemeinsam mit dem DRK wird danach ein neuer Blutspendewettbewerb in Etteln vorgestellt.

Nach einem Nachrichtenblock und dem dritten Teil der digitalen Bierprobe folgt der nächste Höhepunkt der Veranstaltung: Die Vorstellung und Inbetriebnahme der neuen digitalen Dorf-App. Diese Dorf-App bietet Kommunikationsmöglichkeiten, einen digitalen Dorfplatz, eine Tauschbörse, den digitalen Kontakt zur Verwaltung und viele weitere hilfreiche Funktion.

Zum Abschluss der Veranstaltung bietet sich die Möglichkeit für den Austausch und Diskussionen zwischen den Teilnehmern.

Der link zur Anmeldung:

https://qrco.de/bbtNn0O

Eine Anmeldung ist erforderlich dazu einfach das Anmeldeformular unter https://qrco.de/bbtNn0O ausfüllen.
Die Anmeldung endet am 26.01.2021.

Volkstrauertag 2020

am .

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vor nunmehr genau hundert Jahren, im Jahre 1920, wurde der Volkstrauertag eingeführt, als Gedenktag für die Kriegstoten des Erstens Weltkriegs.

Da wir aktuell gemeinsam einen "Krieg" gegen das Corona-Virus führen, darf ich den Kranz der Gemeinde Borchen nur allein niederlegen und in seinen Schleifen entfalten.
Umso wichtiger ist es, das Gedenken aufrecht zu erhalten.

Ein Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt. Wir wollen gleichzeitig mahnen, dass die Versuchung Gewalt an Stelle von Verständnis und Vernunft treten zu lassen, nur in einem menschlichen Fiasko enden kann.

Dieses Gedenken ist leider nicht mehr selbstverständlich, da es immer weniger Zeitzeugen der beiden Kriege des letzten Jahrhunderts gibt. Gleiches gilt für betroffene Familien und Angehörigen, denn eine so lange Friedenszeit gab es in Mitteleuropa noch nie zuvor.
Wir müssen weiterhin Tag für Tag an diesem Frieden arbeiten und alles dafür tun, dass Hass und Fremdenfeindlichkeit, dass Krieg und Terror bei uns keine Chance haben.
Gerade heute, wo rechte Kräfte die dunklen Seiten der Deutschen Geschichte nur allzu gerne relativieren wollen, ist es wichtig, sich zu erinnern! Nur wer sich erinnert, kann aus der Vergangenheit lernen, um eine bessere Zukunft zu gestalten. Deshalb verdient es jede Geschichte, erzählt zu werden, und jedes Opfer verdient es, dass man sich seiner erinnert.
Lasst uns neben unseren Gefallenen auch der Toten und Verletzten der letzten Terroranschläge gedenken und auch die Opfer der Corona-Krise in unser Gedenken mit einschließen.


Ulrich Ahle
Ortsvorsteher
Borchen-Etteln, 15.11.2020

Etteln-aktiv-Stammtisch online „Altenau im Fluss“

am .

Am Freitag, 13. November, 19.00 Uhr, lädt Etteln-aktiv wieder zum Dorf-Stammtisch ein. Die Renaturierung der Altenau vor einigen Jahren hat das Gesicht des Altenautals verändert. Häufiger als früher fällt die Altenau trocken. Ob dies mit dem veränderten Niederschlag und Klimawandel zu tun hat, fragen sich viele.Volker Karthaus, Geschäftsführer des Wasserverbands Obere Lippe, wird zusammen mit seinem Kollegen Johannes Schäfers über die weiteren Planungen im Altenautal berichten und Fragen beantworten.

Etteln schließt die "Weißen Flecken"

am .

Bereits im Rahmen der Infoveranstaltung der Deutschen Glasfaser im Januar 2019 in
der Gemeindehalle in Borchen-Etteln wurde klar, dass nur der innerörtliche Bereich
des Ortsteils Etteln durch das Unternehmen mit einem Glasfaseranschluss versehen
werden würde. Und selbst hier gab es Ausnahmen.



ETTELN ...da ist mehr drin!